ANALYSETECHNIK

Ventmaster

INNOVATIVES ENTLÜFTUNGSSYSTEM FÜR PROZESSANALYSATOREN BIETET HÖCHSTE GENAUIGKEIT, RENDITE UND UMWELTFREUNDLICHKEIT

Temperatur: -29°C bis 60°C
Mediumberührte Komponenten: 316SS
Dichtungen: Parofluor (Highly Fluorinated Fluorocarbon Rubber)

Optionen:

Mediumberührte Komponenten: Hastelloy C-276
ATEX Konformität
Zeugnis 3.1


Präzise Prozessanalysen bedingen die genaue Einhaltung konstanter Drücke und Volumenströme. Deshalb wurden die in der Petrochemie eingesetzten Analysatoren lange direkt in die Atmosphäre entlüftet, da diese einen ausreichend schwankungsarmen Referenzdruck liefert.

Angesichts immer strengerer Umweltauflagen ist die Industrie jedoch zunehmend dazu angehalten, Emissionen möglichst zu reduzieren, wenn nicht gar zu eliminieren, weshalb die eingesetzten Analysatoren in jüngerer Zeit vorzugsweise über die Abgasfackel entlüftet wurden.
Dies barg wiederum den Nachteil, dass die stark variierenden Drücke in den Fackeln unweigerlich deutlich zu Lasten der nötigen Messgenauigkeit gingen.
Besagten Mankos endgültig Herr zu werden, entwickelte Parker eigens eine rein mechanische, auf nur wenigen beweglichen Teilen basierende und daher wartungsfreie Lösung, die für konstanten Druck und einen stabilen Ablassstrom in der Abgasleitung sorgt. Das ultrakompakte Design des auf den Namen Vent MasterTM getauften Systems lässt sich nicht nur problemlos in kleinste Analyseschränke integrieren, sondern erlaubt dank seiner hohen Durchflussrate sogar die simultane Verarbeitung gleich mehrerer Analyseströme. Die dabei erreichte Druckstabilität ist weitaus höher als bei einfachen Systemen mit Entlüftung zur Abgasfackel oder einer Probenrückführung mittels Pumpen und kann für praktisch jede Anlage gewährleistet werden.

Neben einer erheblichen Kosten- und Aufwandsreduktion ist es dank des Vent MastersTM nun möglich, die jährlich anfallende Emissionsmenge nicht selten um mehrere Tonnen zu senken und dadurch die Umwelt erheblich zu entlasten.


Hier steht Ihnen
alles zur Verfügung.
Beratung natürlich auch!


Innendienst

Ian Haggerston

02234-37942-21
haggerston@jordan-prozesstechnik.de

ANFRAGEN

Hier steht Ihnen
alles zur Verfügung.
Beratung natürlich auch!



Technischer Außendienst

Walter Kummer

0160/96336011
kummer@jordan-prozesstechnik.de

ANFRAGEN
STANDORT

JORDAN Prozesstechnik GmbH

Toyota-Allee 27,
50858 Köln
+49 (0) 2234-37 942 00

+49 (0) 2234-37 942 09

info@jordan-prozesstechnik.de
SCHWESTERUNTERNEHMEN

Die Unternehmensgruppe


KONTAKT

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Kompetenzen oder zur JORDAN Prozesstechnik GmbH als Arbeitgeber haben, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.