Sicherheitsventile

Die Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten von Sicherheitsventilen aus hochlegiertem Edelstahl beginnen da, wo die Ausführungen entsprechender Produkte aus Rotguss an ihre Grenzen stoßen. Dank ihrer Flexibilität halten unsere Komponenten für jede Anwendung die optimale Konfiguration bereit. Neben der Basisversion bieten unterschiedlichste Dichtungsausführungen und Materialien, gegendruckkompensierende Faltenbalgventile mit Metallfaltenbalg (wahlweise mit gasdichter Federhaube) eine Reihe nützlicher Sonderoptionen zur Erfüllung höchster Sicherheitsanforderungen.

Bauteilgeprüfte Eck-Sicherheitsventile

Baureihe 451 (Goetze)

Zur Absicherung von:

  • Druckbehältern/-systemen für nicht neutrale/neutrale Dämpfe, Gase und Flüssigkeiten
  • Dampfkesseln und Dampfanlagen für Wasserdampf
  • Silo- und Fahrzeugbehältern für flüssige, körnige und staubförmige Güter

unter Beachtung von anlagenspezifischen Vorschriften und der Verwendung der geeigneten Ventilausführung und Dichtung.

  • Chemieanlagen, Biogasanlagen
  • Apparatebau und Medizintechnik (Sterilisatoren, Autoklaven)
  • Sekundärbereiche der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Kosmetikindustrie

Sicherheitsventile werden werkseitig fest eingestellt und plombiert.


Größen von 1/2″ bis 2″

Geeignet für:

  • Flüssigkeiten, Gase und Dampf
  • -60°C bis +400°C
  • 0,5 bis 70 bar

Bauteilgeprüfte Flansch-Sicherheitsventile

Baureihe 455 (Goetze)

Zur Absicherung von:

Vollhub-Sicherheitsventil zur Absicherung von:

  • Druckbehältern/-systemen für neutrale/nicht neutrale Dämpfe und Gase
  • Dampfkesselanlagen

Normal-Sicherheitsventil zur Absicherung von:

  • Druckbehältern/-systemen für neutrale/nicht neutrale Flüssigkeiten

unter Beachtung von anlagenspezifischen Vorschriften und der Verwendung der geeigneten Ventilausführung und Dichtung.

  • Anlagen der chemischen und petrochemischen Industrie
  • Biogasanlagen
  • Industrie- und Großkesselanlagen
  • Erzeugung und Verarbeitung technischer Gase
  • Schiffsbau und -ausrüstung
  • Sekundärbereiche der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Kosmetikindustrie

Sicherheitsventile werden werkseitig fest eingestellt und plombiert.


Größen von DN 15 bis DN 100

Geeignet für:

  • Flüssigkeiten, Gase und Dampf
  • -60°C bis +400°C
  • 0,2 bis 40 bar

Bauteilgeprüfte Eck-Sicherheitsventile

Baureihe 451r mit Berstscheibe (Goetze)

Zur Absicherung von:

  • Prozessen, Anlagen und Behältern für neutrale und nicht neutrale Dämpfe und Gase
  • Medizintechnik (Sterilisatoren, Autoklaven)

Sicherheitsventile werden werkseitig fest eingestellt und plombiert.

Merkmale: 

  • Anlagenbetrieb bis nahe an den Auslegungsdruck bei gleichzeitig gewährleisteter hoher Dichtheit
  • Spaltfreier Einbau der mediumberührten Dichtungen
  • CIP/ SIP -fähig
  • kein Verkleben der Sicherheitsventil-Dichtungen durch Produkt
  • einfacher Einbau

Größen von DN20 – DN32

Geeignet für:

  • Gase und Dämpfe
  • -60°C bis +400°C
  • 2 bis 25 bar

Hier steht Ihnen
alles zur Verfügung.
Beratung natürlich auch!


Innendienst

Christian Gierth

02234 37942-20
gierth@jordan-prozesstechnik.de

ANFRAGEN

Hier steht Ihnen
alles zur Verfügung.
Beratung natürlich auch!



Technischer Außendienst

Markus Vos

0151/57862866
vos@jordan-prozesstechnik.de

ANFRAGEN
STANDORT

JORDAN Prozesstechnik GmbH

Toyota-Allee 27,
50858 Köln
+49 (0) 2234-37 942 00

+49 (0) 2234-37 942 09

info@jordan-prozesstechnik.de

SCHWESTERUNTERNEHMEN

Die Unternehmensgruppe


KONTAKT

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Kompetenzen oder zur JORDAN Prozesstechnik GmbH als Arbeitgeber haben, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.