Druckbehälterprüfung

Gemäß Betriebssicherheitsverordnung (BetrSV) werden Dampferzeuger und Dampfkesselanlagen durch den Gesetzgeber als überwachungsbedürftig eingestuft und müssen daher einer regelmäßigen Prüfung unterzogen werden. Diese hat in festgelegten Intervallen äußerlich wie innerlich, aber auch hinsichtlich Festigkeit zu erfolgen. Zu diesem Zweck sind unsere Mitarbeiter als Befähigte Personen dazu qualifiziert, sogenannte Wiederkehrende Prüfungen nach TRBS 1201, Teil2 an Kesseln bis zu einem Druck-Volumenprodukt von 1000 barL vorzunehmen und entsprechende Prüfaufzeichnungen vollständig auszustellen. Da wesentliche Bestandteile der vorgeschriebenen Prüfungen bereits im Rahmen unserer Wartungen durchgeführt werden, kommen Sie Ihren Betreiberpflichten stets mit denkbar geringem Zusatzaufwand nach.


Hier steht Ihnen
alles zur Verfügung.
Beratung natürlich auch!



Dominik Hellen

02234 37942-32
hellen@jordan-prozesstechnik.de

ANFRAGEN

STANDORT

JORDAN Prozesstechnik GmbH

Toyota-Allee 27,
50858 Köln
+49 (0) 2234-37 942 00

+49 (0) 2234-37 942 09

info@jordan-prozesstechnik.de

SCHWESTERUNTERNEHMEN

Die Unternehmensgruppe


KONTAKT

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Kompetenzen oder zur JORDAN Prozesstechnik GmbH als Arbeitgeber haben, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.